Akku-Ladeschrank 8/20 3-phasig mit Füßen und lockEX

Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group

Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet.

NEU LockEx-VerschlussmechanismusAkku-Ladeschrank 8/20 3-phasig mit Füßen und lockEX, Cemo

Durch das modulare Schrankkonzept und die beiden bisherigen Größen bestehen bereits gute Möglichkeiten, dass der sichere Stauraum mit dem Bedarf in den Betrieben mitwachsen kann. Für den Fall, dass der Platz zum Lagern und Laden in den aktuellen Schrankvarianten dennoch nicht ausreicht, hat CEMO die Entwicklung für den Akku-Lager- und Ladeschrank 8/20 gestartet. Dabei wird auf ein gleichbleibendes Sicherheitsniveau zu den aktuellen Schrankgrößen 8/5 und 8/10 geachtet.

  • CEMO lockEX für optimalen Explosionsschutz
  • Innenausstattung zur Detektion und Alarmierung eines Brandes
  • Unterfahrbarkeit für schnelles Evakuieren
  • Brandabschnitt zur Unterteilung der Schrankinhalte
  • getrenntes Laden und Lagern in 1 Schrank

Lagerschrank:

  • Außenmaße (b x t x h): 80 x 66 x 195 cm
  • Gewicht ca. 195 kg

 

Ähnliche Artikel | Similar Items

%
Akku-Ladeschrank 8/10 3-phasig für BMA mit Füßen und lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Ladeschrank 8/10 3-phasig für BMA mit Füßen und lockEX, Cemo 11889 Spezialanwendung für Brandmeldeanlagen Die bisherigen Akkuschränke von CEMO sind in den Varianten Premium und Premium Plus durch den potentialfreien Kontakt für die Alarmweiterleitung an eine firmeneigene Brandmeldeanlage oder interne Warn-einrichtung konzipiert. Nicht ohne weiteres möglich ist damit der Anschluss für die permanente Aufschaltung an eine Brandmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Feuerwehr. Jetzt gibt es spezielle Schrankvarianten, die dafür vorbereitet sind, dass durch BMA-Fachbetriebe die Brandmeldetechnik in den Schränken installiert werden kann, die je nach Anforderung vor Ort oder durch die herstellerspezifische Systemkompatibilität im Betrieb notwendig wird. Fragen Sie nach unserem »Infoblatt für Akkuschränke zur Verwendung mit Brandmeldeanlagen« und sprechen Sie mit ihrem BMA-Fachbetrieb. Varianten für BMA: 2x Kabeldurchführung zur Selbstmontage für flexiblen Einbau Ihrer individuellen Brandmeldetechnik durch BMA-Fachbetrieb Ladeschrank: Zwei batteriebetriebene, akustische Rauchmelder, Stromversorgung im Schrank mit Steckdosenleiste(n), technische Lüftung, Stromlos-Schaltung bei Hitzeentwicklung oder durch Türkontaktschalter

3.272,50 €* 3.718,75 €* (12% gespart)
%
Akku-Lagerschrank 8/10 für BMA mit Füßen und lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Lagerschrank 8/10 für BMA mit Füßen und lockEX, Cemo 11886 Spezialanwendung für Brandmeldeanlagen Die bisherigen Akkuschränke von CEMO sind in den Varianten Premium und Premium Plus durch den potentialfreien Kontakt für die Alarmweiterleitung an eine firmeneigene Brandmeldeanlage oder interne Warneinrichtung konzipiert. Nicht ohne weiteres möglich ist damit der Anschluss für die permanente Aufschaltung an eine Brandmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Feuerwehr. Jetzt gibt es spezielle Schrankvarianten, die dafür vorbereitet sind, dass durch BMA-Fachbetriebe die Brandmeldetechnik in den Schränken installiert werden kann, die je nach Anforderung vor Ort oder durch die herstellerspezifische Systemkompatibilität im Betrieb notwendig wird. Fragen Sie nach unserem »Infoblatt für Akkuschränke zur Verwendung mit Brandmeldeanlagen« und sprechen Sie mit ihrem BMA-Fachbetrieb. Varianten für BMA: 2x Kabeldurchführung zur Selbstmontage für flexiblen Einbau Ihrer individuellen Brandmeldetechnik durch BMA-Fachbetrieb Lagerschrank: Zwei batteriebetriebene, akustische Rauchmelder  

2.508,04 €* 2.850,05 €* (12% gespart)
%
Akku-Lagerschrank 8/20 mit Füßen und lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Ge-fahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Lagerschrank 8/20 mit Füßen und lockEX, Cemo Durch das modulare Schrankkonzept und die beiden bisherigen Größen bestehen bereits gute Möglichkeiten, dass der sichere Stauraum mit dem Bedarf in den Betrieben mitwachsen kann. Für den Fall, dass der Platz zum Lagern und Laden in den aktuellen Schrankvarianten dennoch nicht ausreicht, hat CEMO die Entwicklung für den Akku-Lager- und Ladeschrank 8/20 gestartet. Dabei wird auf ein gleichbleibendes Sicherheitsniveau zu den aktuellen Schrankgrößen 8/5 und 8/10 geachtet. CEMO lockEX für optimalen Explosionsschutz Innenausstattung zur Detektion und Alarmierung eines Brandes Unterfahrbarkeit für schnelles Evakuieren Brandabschnitt zur Unterteilung der Schrankinhalte getrenntes Laden und Lagern in 1 Schrank Lagerschrank: Außenmaße (b x t x h): 80 x 66 x 195 cm Gewicht ca. 195 kg  

Preis auf Anfrage
%
Akku-Ladeschrank 8/10 1-phasig für BMA mit Füßen und lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Ladeschrank 8/10 1-phasig für BMA mit Füßen und lockEX, Cemo 11888 Spezialanwendung für Brandmeldeanlagen Die bisherigen Akkuschränke von CEMO sind in den Varianten Premium und Premium Plus durch den potentialfreien Kontakt für die Alarmweiterleitung an eine firmeneigene Brandmeldeanlage oder interne Warneinrichtung konzipiert. Nicht ohne weiteres möglich ist damit der Anschluss für die permanente Aufschaltung an eine Brandmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Feuerwehr. Jetzt gibt es spezielle Schrankvarianten, die dafür vorbereitet sind, dass durch BMA-Fachbetriebe die Brandmeldetechnik in den Schränken installiert werden kann, die je nach Anforderung vor Ort oder durch die herstellerspezifische Systemkompatibilität im Betrieb notwendig wird. Fragen Sie nach unserem »Infoblatt für Akkuschränke zur Verwendung mit Brandmeldeanlagen« und sprechen Sie mit ihrem BMA-Fachbetrieb. Varianten für BMA: 2x Kabeldurchführung zur Selbstmontage für flexiblen Einbau Ihrer individuellen Brandmeldetechnik durch BMA-Fachbetrieb Ladeschrank: Zwei batteriebetriebene, akustische Rauchmelder, Stromversorgung im Schrank mit Steckdosenleiste(n), technische Lüftung, Stromlos-Schaltung bei Hitzeentwicklung oder durch Türkontaktschalter

3.183,50 €* 3.617,60 €* (12% gespart)
%
Akku-Lagerschrank 8/5 für BMA ohne Füße mit lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Lagerschrank 8/5 für BMA ohne Füße mit lockEX, Cemo 11885 Spezialanwendung für Brandmeldeanlagen Die bisherigen Akkuschränke von CEMO sind in den Varianten Premium und Premium Plus durch den potentialfreien Kontakt für die Alarmweiterleitung an eine firmeneigene Brandmeldeanlage oder interne Warneinrichtung konzipiert. Nicht ohne weiteres möglich ist damit der Anschluss für die permanente Aufschaltung an eine Brandmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Feuerwehr. Jetzt gibt es spezielle Schrankvarianten, die dafür vorbereitet sind, dass durch BMA-Fachbetriebe die Brandmeldetechnik in den Schränken installiert werden kann, die je nach Anforderung vor Ort oder durch die herstellerspezifische Systemkompatibilität im Betrieb notwendig wird. Fragen Sie nach unserem »Infoblatt für Akkuschränke zur Verwendung mit Brandmeldeanlagen« und sprechen Sie mit ihrem BMA-Fachbetrieb. Varianten für BMA: 2x Kabeldurchführung zur Selbstmontage für flexiblen Einbau Ihrer individuellen Brandmeldetechnik durch BMA-Fachbetrieb Lagerschrank: Zwei batteriebetriebene, akustische Rauchmelder  

1.911,14 €* 2.171,75 €* (12% gespart)
%
Akku-Ladeschrank 8/5 1-phasig für BMA ohne Füße mit lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Gefahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Ladeschrank 8/5 1-phasig für BMA ohne Füße mit lockEX, Cemo 11887 Spezialanwendung für Brandmeldeanlagen Die bisherigen Akkuschränke von CEMO sind in den Varianten Premium und Premium Plus durch den potentialfreien Kontakt für die Alarmweiterleitung an eine firmeneigene Brandmeldeanlage oder interne Warneinrichtung konzipiert. Nicht ohne weiteres möglich ist damit der Anschluss für die permanente Aufschaltung an eine Brandmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Feuerwehr. Jetzt gibt es spezielle Schrankvarianten, die dafür vorbereitet sind, dass durch BMA-Fachbetriebe die Brandmeldetechnik in den Schränken installiert werden kann, die je nach Anforderung vor Ort oder durch die herstellerspezifische Systemkompatibilität im Betrieb notwendig wird. Fragen Sie nach unserem »Infoblatt für Akkuschränke zur Verwendung mit Brandmeldeanlagen« und sprechen Sie mit ihrem BMA-Fachbetrieb. Varianten für BMA: 2x Kabeldurchführung zur Selbstmontage für flexiblen Einbau Ihrer individuellen Brandmeldetechnik durch BMA-Fachbetrieb Ladeschrank: Zwei batteriebetriebene, akustische Rauchmelder, Stromversorgung im Schrank mit Steckdosenleiste(n), technische Lüftung, Stromlos-Schaltung bei Hitzeentwicklung oder durch Türkontaktschalter  

2.544,70 €* 2.891,70 €* (12% gespart)
%
Akku-Lager- und Ladeschrank 8/20 mit Füßen und lockEX
Neues Prüfprogramm und Zertifizierung der TÜV Nord Group Das neue Prüfprogramm der TÜV Nord Group wurde entwickelt auf Basis jahrelanger Versuchserfahrung mit Lithium-Batterien unterschiedlicher Größe und Leistungskategorie. Entstanden sind Prüfanforderungen, die den realen Ge-fahren von havarierenden und brennenden Lithium-Batterien am Nächsten kommen. Der Prüfumfang besteht sowohl aus Batteriebrandversuchen als auch dem Herbeiführen von Gasexplosionen. Für die Gasexplosion wird Propangas verwendet, was der Explosionscharakteristik von Batteriegasen sehr ähnlich ist und einen reproduzierbaren Versuchsaufbau gewährleistet. Akku-Lager- und Ladeschrank 8/20 mit Füßen und lockEX, Cemo Durch das modulare Schrankkonzept und die beiden bisherigen Größen bestehen bereits gute Möglichkeiten, dass der sichere Stauraum mit dem Bedarf in den Betrieben mitwachsen kann. Für den Fall, dass der Platz zum Lagern und Laden in den aktuellen Schrankvarianten dennoch nicht ausreicht, hat CEMO die Entwicklung für den Akku-Lager- und Ladeschrank 8/20 gestartet. Dabei wird auf ein gleichbleibendes Sicherheitsniveau zu den aktuellen Schrankgrößen 8/5 und 8/10 geachtet. CEMO lockEX für optimalen Explosionsschutz Innenausstattung zur Detektion und Alarmierung eines Brandes Unterfahrbarkeit für schnelles Evakuieren Brandabschnitt zur Unterteilung der Schrankinhalte getrenntes Laden und Lagern in 1 Schrank Lagerschrank: Außenmaße (b x t x h): 80 x 66 x 195 cm Gewicht ca. 195 kg  

Preis auf Anfrage